2002 das Jahr "0" - oder "Wie alles begann"

 

 

 

11. Oktober 2002

 

 

Liebevoll gehütet und eine echte Rarität:

Unser Gründungsphoto (Auschnitt

aus dem Artikel der AZ in dem von unserer

Stammtischgründung berichtet wurde).

Im Original noch vorhanden.

 

 

 

 

 Von links nach rechts zu sehen:

Brigitte, Uwe, Lothar, Yolantha, Gabi, Petra, Matze, Bernd, Sabine und ein unbekannter BU`ler (ein einmaliger Gast) - den wir auch später nicht mehr getroffen haben. Ach ja, und Rudi - leider nicht zu sehen, weil er sich just in dem Moment unsichtbar gemacht hat.


Stattgefunden hat unser 1. Stammtisch - und über die Jahre noch viele weitere - im Gasthaus Behrens in Suderburgs Ortsmitte. Für die Unterstützung in unserer Anfangszeit durch unseren Gastwirt und seine Wirtin sind wir noch heute dankbar.


Von den ehemals 10 Gründungsmitgliedern sind auch im Jahr 2013 immer noch 6 Mitglieder der ersten Stunde dabei.

 

Da war sie nun: Unsere 1. gemeinsame Ausfahrt seit unserer Stammtischgründung.

(Es ist ja nicht so gewesen, dass niemand von uns nicht an den Wochenenden unter-

wegs gewesen wäre - aber eben nicht im Rudel.)

Völlig unspektakulär und auch gar nicht weit weg - aber immerhin ... Vom 16.-18.05.03

feierte der MC Rover sein 15-jähriges Bestehen. Der Termin wurde eher beiläufig bekannt

gegeben (... tja, und wer Lust hat ...) - aber zur allgemeinen Freude fanden sich zur fest-

gesetzten Zeit dann 7 Motorräder, 1 Trike und 1 Auto (für die aus wartungstechnischen

Gründen untermorisierten) ein.

Nachdem Rudi der seinerzeit bikelosen Jola aus den Tiefen seines Motorradbestandes

einen fahrbaren Untersatz anvertraut hatte - und Matze vom Beifahrersitz seines Autos

auf den Sattel seines Bikes umgestiegen war - fuhren dann endlich 9 Motorräder, 1 Trike

und 1 Pkw vom Parkplatz. Unser Stammwirt schaute versunken in Motorraderinnerungen

hinter uns her. (Pünktlichkeit ist nicht unbedingt Jedermanns/-frau Sache - aber unser

Hamburger war nicht der letzte Ankömmling.)

Ein buntgemischter Haufen - von 250-900 ccm, Chopper bis Sportler, schon etwas älter

bis fast neu - Fahreralter 17 bis 49 - machte sich auf den Weg. Nach viel zu kurzer Fahrt

(wie ich auch heute immer noch finde!) waren wir vor Ort und sind leider auch gleich auf-

gefallen: Auf der Wiese sind gleich 2 Moppeds samt ihren Piloten (Wichtig:Es waren nicht

die Mädels!) beim Halten bzw. Abstellen umgefallen - und die allgemeine Aufmerksamkeit

war so natürlich gesichert ... Leider gibt es für solche Gelegenheiten noch keinen Tarnhelm.

Also: Unauffällig gucken ... und im Getümmel untertauchen ...Cool

Resümee: 2 Pokale - einen für die am stärksten vertretene Gruppe (mit 3

Nachzüglern waren wir mit 15 Mitgliedern vertreten) und einen für einen be-

sonders schnell absolvierten (diesmal um-/unfallfrei) Parcour mit einer abenteu-

erlichen Mofa. Von 5 bei der Tombola geszogenen Losen fielen 3 an unseren

Stammtisch. Den 1. Preis,eine CB 500, konnten wir nicht nach Hause fahren -

dafür hatten wir anderweitig jede Menge Spaß.

 

Im weiteren Verlauf unseres 1. Jahres kamen dann noch Ausfahrten, Bitumen-

rally, Jahresparty in Schleiz,  - und ein Präsi kam zu Besuch um uns "unter die

Lupe" zu nehmen, denn auch als Stammtischler sollte man sich zu benehmen

wissen .... davon ein anderes Mal ....

 

Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com